Close

Paradiso

Monte San Salvatore

  1. Kontakt

    Funicolare Monte San Salvatore
    Via delle Scuole 7
    6902 Paradiso
    Tel +41 91 985 28 28
    Fax +41 91 985 28 29
    info@montesansalvatore.ch
    www.montesansalvatore.ch

  2. Höhe

    912

  3. Öffnung

    Öffnungszeiten
    10.03 - 04.11.2018
    16.03 - 03.11.2019
    Täglich geöffnet

  4. Preise

Der Zuckerhut der Schweiz. Nur einige Schritte von der lebhaften Stadt entfernt, erhebt sich der Monte San Salvatore majestätisch in den Himmel und gibt die Gelegenheit einen Moment der Ruhe zu geniessen währendem man dem scheinbar endlosen Horizont entgegenblickt. Es ist ein Ort an dem alle Wünsche erfüllt werden können: Sport-, Natur- und Kulturliebhaber sowie Feinschmecker werden grossen Gefallen an den einzigartigen und unvergesslichen Angeboten des Monte San Salvatore finden.

Verschiedene Wanderwege bieten die Möglichkeit die unberührte Natur zu entdecken und es können sowohl Experten als auch Anfänger ihre Kletterfähigkeiten am „Via Ferrata“ testen.

Wer mehr über die Geschichte des Berges erfahren möchte, sollte das Museum San Salvatore besuchen. Es enthüllt die Geschichte der Erzbruderschaft vom guten Tod und Gebet, ein Raum im oberen Stockwerk des Museums ist der Geologie und Speläologie der Region gewidmet und ein weiterer Saal beherbergt das Blitzforschungszentrum, das dem Naturphänomen der Gewitter nachgeht. Es besteht ausserdem die Möglichkeit, Arbeit und Entspannung auf ideale Weise zu verbinden. Die zwei Konferenzsäle bieten Platz für 6 bis 100 Personen.

Standseilbahn

Die Standseilbahn, 500 Meter von der Autobahnausfahrt Lugano-Süd (E-35/A 2) und fünf Minuten vom Bahnhof Paradiso entfernt, verfügt über einen günstig gelegenen Parkplatz. Die Auffahrt zum Gipfel in Panoramawagen dauert 12 Minuten.Die Bahn fährt von März bis November morgens bis abends im 30-Minuten-Takt. Im Sommer ist die letzte Fahrt um 23:00 Uhr.

Gastronomie mit Aussicht

Das Ristorante Vetta mit seiner Panorama-Terrasse ist der ideale Ort, um sich zu entspannen, ein Schwätzchen zu halten und ein Häppchen zu essen vor dem Panorama des Luganer Sees und der umliegenden Bergwelt. Die Atmosphäre ist entspannt und die mediterrane Küche ist perfekt für sonnige Sommertage.

Ausflüge

Von der Spitze kann man zu Fuss den Panoramaweg entlang bis nach Ciona (Carona) absteigen. Auf weiteren Wanderwegen kann man inmitten einer intakten und üppigen Natur die Besonderheiten dieser Berghänge bewundern.

Klettersteig

Man muss kein erfahrener Alpinist sein, um sich in die Felswände des San Salvatore zu wagen. Dank eines Systems aus Seilen, Treppen, Ankerpunkten und Haltevorrichtungen lässt sich der Berg in Begleitung eines Bergführers ohne jedes Risiko bezwingen. Der Klettersteig mit einem Höhenunterschied von rund 150 Metern und einer Länge von über 250 Metern ist anstrengend, kann aber von jedem bewältigt werden, der körperlich fit ist und nicht unter Höhenangst leidet.

Ausstellungen
16.03 - 03.11.2019 Ausstellung von Plakaten
16.03 - 03.11.2019 Fotoausstellung im Restaurant Vetta San Salvatore

  1. Disclaimer

    Die in dieser Website enthaltenen Informationen zu Dienstleistungen und Produkten werden von externen Partnern geliefert. Da diese Informationen häufigen Änderungen unterliegen, übernimmt Lugano Region für allfällige Ungenauigkeiten keine Verantwortung.