Close

Themenwege - Parco San Grato, Carona

Sinnensweg

  1. Anmerkungen

    Ort: Carona 

    Position: San Grato
    Höhe: 660-730 m
    Lageplan: 1353

    PROSPEKTE IN DEN FOLGENDEN SPRACHEN: -

    Merkmale Themenweg: Sinnensweg
    Körperliche Anstrengung: 1 (1 = leicht, 0-300m / 2 = gut, 300-600m / 3 = durchschnittlich, 600-900)
    Technischer Aufwand: T1 (T1 = Fußweg / T2 = Bergwanderweg)
    Einkehrmöglichkeiten: ja (Ristorante San Grato / +41 (0)91 649 70 21
    Verkauf lokaler Produkte: -

  2. Wegweisung

    Sentiero Sensoriale

  3. Download

Der Weg wird alle Besucher in einem schonenden und bewussten Weise begleiten, zur Suche vergessener Empfindungen.

Das Begehen des Weges entwickelt eine Erfahrung von sensorischem und emotionalen Kontakt mit der Natur, indem wenig benutzte Wahrnehmungskanäle erweckt werden, was zu Erstannen und Beteiligung führt.

Eine Oase für die Sinne, in der man die Liebe und den Respekt für die Natur mit allen 5 Sinnen neu entdecken, den Gleichgewichtssinn sowie die taktile Wahrnehmung beim Berühren verschiedener Materialien schulen kann. Das Vergnügen ist beim experimentellen Spielen garantiert.

Als Erstes der Hörsinn: Zu gewissen Tageszeiten wird der Vogelgesang zum echten Konzert und zur Freude unserer Ohren. Während der Blütezeit der Azalea molli wird deren berauschender Duft Ihren Geruchssinn stimulieren.

Besonders zur Blütezeit erwartet Sie eine explodierende Farbenpracht und ist ein spezieller Genuss für Ihre Augen. Ihr Geschmackssinn wird durch die leckeren Speisen im Restaurant im Park geweckt. Vor Ort wachsende Gewürze und Früchte (Pfefferminze, Rosmarin, Thymian, Pilze, Heidelbeeren etc.) bereichern den Genuss zusätzlich.

Zuletzt, aber ebenso wichtig ist der Tastsinn. Inspiriert von der antiken und natürlichen Gewohnheit des Barfussgehens der Kinder, laden wir dazu ein, den direkten Kontakt mit dem Erdboden und der Natur zu erleben. Barfussgehen ist erholsam und schenkt uns eine Vielfalt von taktilen Empfindungen.

So funktioniert es:

Sie werden dazu eingeladen, Ihre Schuhe an dem dazu bestimmten Platz zu deponieren. Folgen Sie danach dem Parcours im Gegenuhrzeigersinn. Verschiedene sensorielle Stationen, welche unterschiedliche natürliche Materialien enthalten, werden Ihren Tastsinn und Ihre Empfindungen stimulieren. Am Ende des Parcours waschen Sie sich die Füsse und entspannen Sie sich bis zum nächsten Abenteuer.

Hinweise:

Kinder müssen während des Parcours von einem Erwachsenen begleitet werden. Der Parcours ist nicht geeignet für Personen mit körperlicher Behinderung.
Der Weg ist ganzjährig begehbar (im Winter ist der Brunnen eventuell geschlossen). Bei starkem Wind und bei Gewitter wird vom Begehen des Weges abgeraten.

Brochure Themenwege

Länge

0.200 km

Höhenmeter

Circuito/Themenweg/Circuit: 10 m

Anforderung

leicht

Zeit

Circuito/Themenweg/Circuit: 15'

Kondition

leicht