Close

Ausflüge - Gandria - Monte Brè

Sentiero Monte Brè

  1. Anmerkungen
  2. Wegweisung
    Vom Dorf Gandria folgt man dem markierten Weg Richtung Brè und anschliessend Richtung Monte Brè.

Diese kurze Wanderung erlaubt, die Schönheit zweier charakteristischen Dörfer (Gandria und Brè) sowie den speziellen Blick auf Lugano zu geniessen und sich in einem angenehmen Waldgebiet zu entspannen.

Dieser Wandervorschlag startet auf den 276 Höhenmetern der Schifflände von Gandria, um den Gipfel des Monte Brè auf 915 m zu erreichen: 639 m Höhenunterschied, welche die nötige körperliche Anstrengung für diesen Ausflug gut wiederspiegeln. Gandria ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt, vor allem aufgrund seiner Schönheit. Diese sollte man unbedingt entdecken, indem man sich ein wenig Zeit für die Besichtigung des Ortes lässt.

Wenn man Gandria verlassen hat, begibt man sich sofort auf eine angenehme Wanderung entlang einem Weg, welcher sich durch den Wald bis Brè Paese schlängelt, wo nicht nur Kunstliebhaber die Gelegenheit haben, den Dorfkern auf dem Rundgang der künstlerischen Ausgestaltung zu entdecken. Brè hat jedoch auch andere Attraktionen. Den Monte Brè erreicht man in einer knappen halben Stunde weiterer Anstrengung, welche aber mit einem fabelhaften Panorama auf Lugano und Umgebung belohnt wird.

Gandria kann man mit dem Postauto und dem Schiff der Navigazione Lago di Lugano erreichen, während man vom Gipfel des Monte Brè gemütlich mit der Standseilbahn hinunterfahren kann.

Länge

4 km

Höhenmeter

Gandria–Monte Brè: 650 m
Monte Brè–Gandria: 650 m
Höhenprofil zeigen

Anforderung

leicht

Zeit

Gandria–Monte Brè: 1 h 50'
Monte Brè–Gandria: 1 h 40'

Kondition

mittel