Close
  • LMP0011.JPG

Morcote

Monumentaler Friedhof

Auf diesem Friedhof verschmelzen Natur, Geschichte und Architektur zu einer harmonischen Einheit. Der berühmte terrassenförmig angelegte Friedhof geht auf das Jahr 1750 zurück und blickt majestätisch auf das Dorf hinab. Neben den Gräbern der Einwohner Morcotes ruhen in den Mausoleen berühmte Persönlichkeiten, wie zum Beispiel der Bariton Georges Baklanoff, der Komponist Eugen d’Albert, der Chirurg Hans Brun, der Schauspieler Alessandro Moissi und der Dichter aus Morcote Sergio Maspoli. Ein Werk des britischen Bildhauers Henry Moore macht den Besuch des Friedhofs besonders interessant.

Disclaimer

Die in dieser Website enthaltenen Informationen zu Dienstleistungen und Produkten werden von externen Partnern geliefert. Da diese Informationen häufigen Änderungen unterliegen, übernimmt Lugano Region für allfällige Ungenauigkeiten keine Verantwortung.

  1. Kontakt
  2. Öffnung

    Ganzjährig geöffnet
    Täglich geöffnet

  3. Preise

    Eintritt frei