Close
  • Monte Bar

Monte Bar

Stellen Sie sich vor, Lugano und seine Täler wären ein Amphitheater. Dann wäre der Monte Bar definitiv die exklusivste VIP Loge

Im Lauf der letzten zwei Millionen Jahren hat diese Region eine bemerkenswerte Hebung erfahren, die durch enorme tektonische Kräfte hervorgerufen wurde. Diese Hebung war nicht stetig, sondern fand in drei verschiedene Phasen statt und in den ruhigen Zeiten dazwischen bildeten sich neue Talsohlen. Auf den drei entstandenen terrassierten Höhenstufen, , haben die Völker ihre bäuerlichen Gebäudeerrichtet: die Terrasse der Dörfer, die Terrasse der „barchi“ und die Terrasse der Alpweiden.

Die „barchi“ sind typische Bauwerkeder Täler des Val Cola und Capriasca., Sie bestehen. aus einem Stall und einem Heuboden. Wegen ihrer Nähe zum Dorf wurden sie nicht bewohnt, wie das bei den „maggenghi“ der Fall war, sondern nur für das Vieh genutzt. Die Frauen gingen zweimal täglich zu den «barchi», um die Kühen zu melken. Die Milch wurde zu Hause zu Käse und Butter verarbeitet. Aus dem Namen dieser besonderen Gebäude wurde der Name des Berges hergeleitet: barc – Monte Bar

Berghütte Monte Bar

Im Mai 2016 wurde sie abgerissen, um einer neuen, modernen Berghütte Platz zu machen. Die Konzeption des mit Holz verkleideten, würfelartigen Gebäudes mit dem Namen «Barlume» stammt vom jungen Architektenduo Oliviero Piffaretti und Carlo Romano aus Mendrisio. Im Untergeschoss befindet sich ein das Restaurant mit 60 Sitzplätzen (Aussenterrasse max. 80 Sitzplätzen) mit grossem Kamin und einer grossflächigen Fensterfront, so dass sowohl von innen als auch auf der grossen Aussenterrasse das aussergewöhnlich schöne Alpenpanorama genossen werden kann. Die neue Capanna Monte Bar bietet Schlafmöglichkeiten für 42 Personen, Seminarräume für max. 20 Personen sowie eine kleine Werkstatt für Bike

Disclaimer

Die in dieser Website enthaltenen Informationen zu Dienstleistungen und Produkten werden von externen Partnern geliefert. Da diese Informationen häufigen Änderungen unterliegen, übernimmt Lugano Region für allfällige Ungenauigkeiten keine Verantwortung. In Ansicht der sich ständig ändernden COVID-19-Pandemie-Situation empfehlen wir Ihnen, sich bei den oben genannten Kontaktpersonen über mögliche Beschränkungen Ihrer Aktivitäten zu informieren.

  1. Kontakt