Ristorante Roccabella

Gandria

Das kleine Nest Gandria mit seiner so einfachen wie anziehenden Häuserfront zum See, wenige Minuten von Lugano entfernt gelegen, ist eines der Schmuckstücke entlang den Ufern des Ceresio.

Seit Jahren führt Peter Artho das Ristorante Roccabella in einem der pittoresken Häuser mit der Terasse hoch über dem Seespiegel. Der eigene Bootssteg ermöglicht Besitzern von Privatbooten den Zugang vom Wasser her. Der Chef empfiehlt die hausgemachten Taglierini Roccabella, die Kalbs-Piccata nach Art von Mario, verschiedene Filet-Gerichte, zum Beispiel Stroganoff, mit grünem Pfeffer oder Tartar, die Fischvorspeisen, das Carpaccio vom Tintenfisch, vom Schwertfisch und vom geräuchertem Thunfisch, die Renkefilets in Butter mit Salbei, Eglifilets an Weissweinsauce mit Parmesanrisotto, Seezungenfilets an Champagnersauce, Châteaubriand an Bernaisesauce, Entrecôte Robespierre.

Lokale, mediterrane und internationale Küche, Fischspezialitäten. Ruhetag Montag, geöffnet von Februar bis November

01.02 - 30.11

Disclaimer
Die Informationen auf dieser Website, die Dienstleistungen oder Produkte betreffen, werden von externen Partnern bereitgestellt. Diese Informationen können sich häufig ändern; aus diesem Grund kann Lugano Region für eventuelle Ungenauigkeiten nicht haftbar gemacht werden.