Close
  • Escursionismo Alpe Foppa Nagra Rivera Copy Monte Tamaro Luganoregion 01
  • Escursionismo Alpe Foppa Nagra Rivera Copy Monte Tamaro Luganoregion 02
  • Escursionismo Alpe Foppa Nagra Rivera Copy Monte Tamaro Luganoregion 03
  • Escursionismo Alpe Foppa Nagra Rivera Copy Monte Tamaro Luganoregion 04
  • Escursionismo Alpe Foppa Nagra Rivera Copy Monte Tamaro Luganoregion 05

Ausflüge – Alpe Foppa (Bergstation der Gondelbahn) – Nágra – In Dümm – Soresina – Rivera (Talstation der Gondelbahn)

Alpe Foppa – Nágra – Rivera

Eine sehr eindrucksvolle und wenig genutzte Alternativroute, um Rivera über einen Pfad zu erreichen, der sich grösstenteils durch den Wald schlängelt.

Zunächst durchquert der Weg die Weideflächen der Alpe Foppa. Entlang eines historischen Weges führt die Route durch die Valle del Trodo. Die Strecke liegt eingebettet in Buchenwälder und zeichnet sich durch Sumerpfad-Abschnitte aus. Diese Pfade wurden in der Vergangenheit von der Armee und den Dorfbewohnern genutzt, um die Alpe Foppa zu beliefern. Die Alpe Foppa ist noch immer eine aktiv genutzte Alp, welche verschiedene typische Produkte herstellt. Ein Beispiel ist der mehrfach preisgekrönte Alp-Käse, der im Restaurant Alpe Foppa genossen und gekauft werden kann. Etwa auf halber Strecke erreichen Sie Nágra mit ihrer gleichnamigen Festung. Während des Ersten Weltkriegs war dieser Teil der Festungsanlage Monte Ceneri. Diese strategisch gut gelegene Festung, 400 m oberhalb des Forts Spina, sollte das Tal zwischen Val Trodo und Monti di Spina schützen. Von Nágra aus geht es weiter in Richtung Monte Ceneri. Bevor man Soresina erreicht, führt die Wanderung durch einen kürzlich aufgewerteten Kastanienwald.

Länge

8.9 km

Höhenmeter

In Dümm - Soresina: 90 m
Alpe Foppa - Rivera: 1149 m
Höhenprofil zeigen

Anforderung

mittel

Zeit

Alpe Foppa - Rivera: 2 h 40'

Kondition

mittel

  1. Ähnliche Ausflüge
  2. Anmerkungen