Close
  • 610 1733.JPG

Miglieglia

Monte Lema - Sternschnuppen-Regen der Perseiden / 10-11.08.2019

Geführte Ausflug am Monte Lema während der Sternschnuppen-Regen der Perseiden.

Die Perseiden [pɛrzeˈiːdn̩] (Laurentiustränen, Tränen des Laurentius) sind ein jährlich in der ersten Augusthälfte wiederkehrender Meteorstrom, der in den Tagen um den 12. August ein deutliches Maximum an Sternschnuppen aufweist. Der Radiant, der scheinbare Ursprung dieses Stroms, liegt im namensgebenden Sternbild Perseus, nahe der Grenze zur Kassiopeia.

Die erste überlieferte Beobachtung der Perseiden fand vor etwa zwei Jahrtausenden um 36 v. Chr. in China statt. Danach gab es Berichte aus Japan und Korea. In Europa stammt die erste bekannte Beobachtung aus dem Jahr 811. Aus dem Jahr 1762 stammt die erste bekannte schriftliche Überlieferung aus dem Buch Introduction a la Philosophie naturelle vom niederländischen Naturforscher Pieter van Musschenbroeck, dass die erhöhte August-Meteoritenaktivität ein jährlich wiederkehrendes Ereignis ist. Er beschreibt, dass nach der Sommerhitze fallende Sterne in Belgien und den niederländischen Städten Leiden und Utrecht zu sehen sind. Im Jahr 1792 gibt es in der Pennsylvania-Zeitung National Gazette einen Artikel zu einer erhöhten Meteoritenaktivität am 15. August. Wortwörtlich heißt es: „in the month of August there are more meteors to be observed in the atmosphere, than at any other period of the year….“ Der englische Naturforscher Thomas Forster schreibt in seinem Buch The Pocket Encyclopedia of Natural Phenomena für den 10. August des Jahres 1827: „Falling Stars and Meteors around about this time of year.“[2][3] Im Jahr 1835 verfasste der belgische Astronom und Statistiker Adolphe Quetelet einen schriftlichen Bericht über einen Meteoritenschauer im Sternbild Perseus. Er war damit der erste Astronom, der den Radianten des August-Meteoritenschauers mit dem Sternbild Perseus in Verbindung gebracht hat (cit. Wikipedia).

 

Programm des Abends: *

19.00 Uhr Abfahrt von Miglieglia
Abendessen im Restaurant Ostello Vetta
21.00 Uhr Besuch der Sternwarte 
23.30 Uhr Talfahrt nach Miglieglia

*Programmänderungen vorbehalten

 

Information

  • 24 STUNDEN VORRESERVIERUNG ERFODERLICH
  • Für die Reservierung ist eine Kreditkarte als Garantie zwingend. Der Teilnehmer zahlt direkt dem Reiseleiter.
  • Ausflug vorbehaltlich Bestätigung 48 Stunden vorher.
  • Auf Anfrage besteht die Möglichkeit Tours zu organisieren.
  • Die Führung wird hauptsächlich in zwei Sprachen geführt.
  • Bei schlechtem Wetter kann der Reiseleiter die Tour absagen.
  • Schwierigkeitsgrad der Wanderung: leicht
  • Der Teilnehmer muss der Ankunft selbständig erreichen.
  • Es wird gebeten, geeignete Kleidung zum Wandern und für Outdoor-Aktivitäten zu tragen.

 

Disclaimer

Die in dieser Website enthaltenen Informationen zu Dienstleistungen und Produkten werden von externen Partnern geliefert. Da diese Informationen häufigen Änderungen unterliegen, übernimmt Lugano Region für allfällige Ungenauigkeiten keine Verantwortung.

  1. Kontakt

    Funivia Monte Lema
    6986 Miglieglia
    +41 91 609 11 68
    info@montelema.ch
    www.montelema.ch

    Buchungen

    Funivia Monte Lema
    +41 91 609 11 68
    info@montelema.ch

     

  2. Preise

    Erwachsene CHF 59.—
    Jugendliche CHF 49.— (6-16 Jahre)

    *Inbegriffen: Reiseleiter, Seilbahn und Abendessen (exkl. Getränke)