Close
  • Villa Pia.JPG

Porza

Fondazione d'Arte Erich Lindenberg - Museum Villa Pia

Das Museum Villa Pia in Porza wurde von Mareen Koch nach der Gründung der „Fondazione d’Arte Erich Lindenberg“ realisiert, um das künstlerische Werk Lindenbergs (Gronau 1938 – Berlin 2006) zu bewahren und bekannt zu machen.

Die Kunststiftung hat zur Aufgabe das künstlerische Werk Lindenbergs zu erhalten und zu bewahren, es wissenschaftlich aufzuarbeiten und einem breiten Publikum zu präsentieren. Mit dem Museumsprojekt „Villa Pia“ in Porza bei Lugano, dem neuen Standort der Sammlung, ergibt sich die Chance einer ersten Retrospektive nach seinem Tode. Bereits vor der Grundrenovierung wurden hier einige seiner Bilder ausgestellt und Konzerte durchgeführt, um das Anliegen des Museums in der italienischen Schweiz und darüber hinaus bekannt zu machen.

Nach der Retrospektive wird ein permanenter, aber wechselnder Teil der Sammlung dort zu sehen sein. Parallel werden danach in erster Linie Künstler aus der Region, sowie internationale Maler und Fotografen die Chance haben, das Kunstleben des Tessins und der Lombardei zu bereichern.

Zu diesem Zweck und um lokale Wurzeln zu fördern, ist das Museum aktiv als Ort für Tagungen und den kulturellen Austausch.

Disclaimer

Die in dieser Website enthaltenen Informationen zu Dienstleistungen und Produkten werden von externen Partnern geliefert. Da diese Informationen häufigen Änderungen unterliegen, übernimmt Lugano Region für allfällige Ungenauigkeiten keine Verantwortung.

  1. Kontakt

    Fondazione d'Arte Erich Lindenberg - Villa Pia
    Via Cantonale 24
    6948 Porza
    +41 91 940 18 64
    info@fondazionelindenberg.org
    www.fondazionelindenberg.org

  2. Öffnung

    Öffnungszeiten
    25.11.2018 - 28.04.2019
    01.06 - 30.09.2019
    Geöffnet am
    Dienstag
    Sonntag
    Di 10:00 - 18:00
    So 14:00 - 18:00

  3. Preise

    Eintritt frei

  4. Zutritt für Behinderte
    • Zugang mit Rollstuhl