Close
  • Convento Santa Maria dei Frati Cappuccini, Bigorio
  • Convento Santa Maria dei Frati Cappuccini, Bigorio

Bigorio

Convento Santa Maria dei Frati Cappuccini

Es wurde 1535 als erster Sitz der Franziskaner Mönche auf Schweizer Boden gegründet. Im Laufe des 17. und 18. Jh. vergrössert und umgebaut.

Kapuzinerkloster, an Aussichtslage. Es wurde 1535 als erster Sitz der Franziskaner Mönche auf Schweizer Boden gegründet. Im Laufe des 17. und 18. Jh. vergrössert und umgebaut. Die Klosterkirche der Santa Maria Assunta wurde 1577 geweiht. Der Kern der rechteckigen Konstruktion mit Chor stammt vermutlich aus dem 16. Jh.; das Tonnengewölbe mit Bogenfenster auf den drei Seiten und das Kreuzrippengewölbe über dem Chor wurden im 18. oder 19. Jh. angelegt. Auf dem Holzaltar in Rokokostil: Altarbild aus der Renaissancezeit von hohem künstlerischem Wert mit Madonnenbild vor Landschaftshintergrund. Das Könighaus von Savoia hat es den Kapuzinern im zweiten Viertel des 16. Jh. geschenkt; es ist vermutlich das Werk eines flämischen Künstlers.

Disclaimer

Die in dieser Website enthaltenen Informationen zu Dienstleistungen und Produkten werden von externen Partnern geliefert. Da diese Informationen häufigen Änderungen unterliegen, übernimmt Lugano Region für allfällige Ungenauigkeiten keine Verantwortung.

  1. Kontakt

    Convento Santa Maria dei Frati Cappuccini
    Sala Capriasca
    6954 Bigorio
    +41 91 943 12 22
    bigorio@cappuccini.ch
    www.bigorio.ch

  2. Öffnung

    Ganzjährig geöffnet
    Geöffnet am
    Montag
    Dienstag
    Mittwoch
    Donnerstag
    Freitag
    08:00 - 12:00 / 13:00 - 17:00
    Besuchungen auf Anfrage +41 (0)91 943 12 22

  3. Preise

    Eintritt frei