Close
  • Natur, Parks

Parks

Eine Region mit grünem Herzen. Lugano und Umgebung zeichnen sich durch eine Vielzahl verschiedener Parks aus. Eingebettet in ein urbanes Umfeld oder verstreut in den Hügeln und an den Gestaden des Sees wie kleine geheime Orte, erzählen diese Parks die Geschichte ihrer Erschaffer: der Reisenden, Gutsherren und Intellektuellen.

Ein unschätzbares Erbe.

Castagnola

Parco e sentiero dell'Olivo

Der malerische Olivenweg führt durch Olivenhaine zu einem mediterranen Park, der ein eindrucksvolles Wechselspiel zwischen der prächtigen Aussicht auf den See und das umliegende Bergpanorama bietet.

Castagnola

Parco di Villa Heleneum

Das blühende Juwel in Castagnola, am Ufer des Luganersees, überrascht mit seiner ausgesprochen reiche mediterrane Vegetation.

Lugano

Parco Ciani

Am Seeufer und nur wenige Schritte vom belebten Stadtzentrum von Lugano entfernt, erstreckt sich der Parco Ciani, der zu den schönsten Parks der Schweiz gehört und eine Attraktion für tausende Touristen ist.

Lugano

Parco di Villa Saroli

Das kleine botanische Juwel mit seiner vielfältigen Flora ist ein typisches Beispiel von subtropische Vegetation.

Lugano

Parco del Tassino

Der Parco Tassino ist ein wunderbarer Ort der Ruhe, der seine sonnenverwöhnte Lage einer überaus üppigen Vegetation verdankt.

Lugano

Giardino Belvedere

Der 11'000 m2 grosse Belvedere-Garten ist ein entzückender Ort, der im Herzen von Lugano eine Oase der Schönheit und des Friedens bietet.

Lugano-Carona

Parco San Grato

Der botanische Park besitzt ein einmaliges natürliches Ambiente, das dem Besucher den Eindruck vermittelt, eine verzauberte Welt zu betreten, wo Farben und Düfte ein unvergessliches Erlebnis geben.

Lugano-Loreto

Parco Villa Florida

Der romantische Parco Villa Florida erinnert an den floralen Jugendstil und erweckt Erinnerungen an den Lebensstil einer vergangenen Epoche.

Lugano-Viganello

Parco San Michele

Der Park San Michele und seine typisch südliche Vegetation bieten einen atemberaubenden Aussichtspunkt auf die Stadt.

Morcote

Parco Scherrer

Eine spannende Reise durch Zeit und Raum, bei der Vergangenheit und Gegenwart, Geschichte und Natur harmonisch miteinander verschmelzen.

Vezia

Parco di Villa Negroni

Der Park ist in zwei unterschiedlichen Zonen eingeteilt. Auf der unteren Ebene blühen die „Italienischen Gärten“, während sich über die zweite Zonen ein „Englischer Garten“ erstreckt.