Close
  • 10.JPG
  • 9.JPG
  • 8.JPG
  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg
  • 6.jpg
  • 7.jpg

Themenwege - Parco San Grato, Carona

Kunstweg

Mehrere Künstler haben einige ihrer Werke zur Verfügung gestellt, die der Spaziergänger auf seinem Weg durch den Park bewundern kann.

Der Weg verbindet die zahlreichen Kunstwerke, die da und dort im Park ausgestellt sind und von zeitgenössischen Künstlern stammen. Zeitweilen werden auch andere Werke vorübergehend hinzugefügt. Dieser Spazierweg ist in jeder Jahreszeit attraktiv. Er führt über weite Wiesen und Waldstücke durch ein Paradies natürlicher und dekoraktiver Schönheiten bis hinauf zum höchsten Punkt des Parks. 
Auf den 62'000 Quadratmetern Gesamtfläche des Parks San Grato gedeiht die grösste und vielseitigste Sammlung an Azaleen, Rhododendren und Nadelbäumen der insubrischen Region.

Die Kunst im Park stammt von folgenden Künstlern:

1. Kurt Schwager – Seeds
2. Antonio Rodriguez – Totem
3. Giovanni Longoni – Mucca (razza di ferro)
4. Steff Lüthi – Torre 2002
5. Eftim Eftimovski – Figura 2000
6. Penelope Margaret Mackworth-Praed -Scolitantides orion chequered blue 2001
7. Dario Verda – Tardiva virilità
8. Gianfranco Rossi – Costrizione
9. Angelo Paparelli – senza titolo
10. Klaus W. Prior – Gleiche und gleichere
11. Milvia Quadrio – Rosso fuoco
12. Peter Fitze – Il suono della luce
13. Piermarco Bricchi – Dimensione-spazio agorà
14. Sibilla Altepost – Trinomio
15. Gianni Poretti – Storia MS 1a. 2001
16. Luca Minotti – Senza titolo
17. Angelo Paparelli – Reminescenza
18. Hanspeter Wespi – Oggetto e spazio

Brochure Themenwege

Länge

1.61 km

Höhenmeter

Circuito/Themenweg/Circuit: 79 m
Höhenprofil zeigen

Anforderung

leicht

Zeit

Circuito/Themenweg/Circuit: 30'

Kondition

leicht

  1. Ähnliche Ausflüge
  2. Anmerkungen

    Ort: Carona 

    Position: San Grato
    Höhe: 655-760 m
    Lageplan: 1353


    PROSPEKTE IN DEN FOLGENDEN SPRACHEN: Italienisch - Deutsch - Französisch – Englisch

    Merkmale Themenweg: Kunst
    Körperliche Anstrengung: 1 (1 = leicht, 0-300m / 2 = gut, 300-600m / 3 = durchschnittlich, 600-900)
    Technischer Aufwand: T1 (T1 = Fußweg / T2 = Bergwanderweg)
    Einkehrmöglichkeiten: ja (Ristorante San Grato / +41 (0)91 649 70 21)
    Verkauf lokaler Produkte: -

  3. Anreise

    Mit dem Postauto über die Linie Lugano-Carona. Der Park verfügt auch über einen eigenen öffentlichen Parkplatz.

  4. Download