Close
  • Lugano Trekking
  • Lugano Trekking
  • Lugano Trekking
  • Lugano Trekking
  • Lugano Trekking
  • Lugano Trekking
  • Lugano Trekking
  • Lugano Trekking
  • Lugano Trekking

Lugano Trekking

 

Zauberhafte Wanderweg inmitten der Natur mit aussergewöhnlichem Panorama!

Die Trekking-Tour sollte idealerweise auf drei Tage aufgeteilt werden, um ausreichend Zeit zu haben, um das aussergewöhnliche Panorama und die Schönheiten und die Ruhe zu geniessen, die die üppige Natur hier bietet. Ein verlockendes Angebot, insbesondere wegen des Naturerlebnisses (Geologie, Flora und Fauna). Nach der Hälfte jeder Etappe besteht Gelegenheit zu einer Stärkung, und am Ende des Tages können Sie in einer bequemen Hütte übernachten.

Dieses Angebot wird sehr gerne angenommen. Diese Tour bietet ein sehr intensives Erlebnis und führt Sie über faszinierende Pfade, die in Brè ihren Anfang nehmen und über Lugano bis nach Tesserete führen.

Download der Wandern Broschüre

Die Karte öffnen

Lugano Trekking lange und kurze Ausflüge

  • 6 Ergebnisse
Anforderung
Kondition
Zeit
Ausflüge - Lugano Trekking

Etappe 1: Brè – Monte Boglia – Alpe Bolla – Capanna Pairolo

Die Wanderung beginnt im malerischen Dorf Brè, am Fusse des gleichnamigen Bergs, von dessen Gipfel aus man bereits die erste grossartige Aussicht geniesst.

Länge 10.7 km
Zeit 4 h 50'
Höhenmeter 1226 m
Anforderung mittel
Kondition schwer
Ausflüge - Lugano Trekking

Etappe 2: Capanna Pairolo – Cima di Fojorina – San Lucio – Gazzirola – Capanna Bar

Die erste Wegstrecke in Richtung Cima di Fojorina führt durch ein eindrückliches Kalksteingebiet mit einer einzigartigen Vegetation, das schon nur seiner Schönheit wegen die Mühe wert ist.

Länge 17.45 km
Zeit 6 h 10'
Höhenmeter 1362 m
Anforderung mittel
Kondition schwer
Ausflüge - Lugano Trekking

Etappe 3: Capanna Bar – Monte Bar – Gola di Lago – Monte Bigorio – Tesserete

Dieser Weg führt hinauf bis zum Gipfel des Monte Bar und geht dann weiter Richtung Motto della Croce. Er vebindet somit zwei der beliebtesten Aussichtspunkte der Region. Hat man die Region Gola di Lago mit ihrem Moorbiotop von nationaler Bedeutung erst einmal durchquert, geht es weiter zum Monte Bigorio mit seiner abwechslungsreichen Landschaft und einem weiteren einmaligen Aussichtspunkt.

Länge 15.3 km
Zeit 5 h 15'
Höhenmeter 588 m
Anforderung mittel
Kondition schwer
Ausflüge - Lugano Trekking

Etappe 1 abgekürzt: Brè – Alpe Bolla – Capanna Pairolo

Als Alternative zur Originalroute gibt es einen um einiges kürzeren Weg, der zwar den einmaligen Aussichtspunkt auf dem Monte Boglia umgeht, einem dafür aber einen Höhenanstieg von rund 480 Metern erspart.

Länge 9.4 km
Zeit 3 h 25'
Höhenmeter 816 m
Anforderung mittel
Kondition mittel
Ausflüge - Lugano Trekking

Etappe 2 abgekürzt: Capanna Pairolo – San Lucio – Capanna Bar

Eine besonders attraktive Teilstrecke mit einem einmaligen Ausblick auf das Tal.

Länge 16 km
Zeit 4 h 50'
Höhenmeter 802 m
Anforderung mittel
Kondition mittel
Ausflüge - Lugano Trekking

Etappe 3 abgekürzt: Capanna Bar – Gola di Lago – Tesserete

Dank der zweiten Abkürzung erspart man sich auch den Anstieg zum Monte Bigorio.

Länge 14.35 km
Zeit 4 h 10'
Höhenmeter 258 m
Anforderung mittel
Kondition schwer

Pause in Hütten und Unterkünften einlegen

Agritourism Alpe Zalto

Der Agriturismo der Alpe Zalto befindet sich auf der Wanderroute Nr. 46 Isone-Gola di Lago, wenige Minuten vom Ziel anderer Routen entfernt, dem faszinierenden Gebiet von Gola di Lago.

Entdecken Sie

Alpe Bolla

Auf einer Höhe von 1'129 m ü.d.M., am Fusse des Monte Boglia, in sonniger und leicht windiger Lage gelegen. Eine weite Terrasse empfängt die Gäste, welche an Wochentagen typische Tessiner Gerichte geniessen können.

Entdecken Sie

Capanna Pairolo

Die PairoloHütte befindet sich auf einer Panorama Terrasse zwischen grünen Weiden und Buchenwäldern.

Entdecken Sie

Capanna Monte Bar

Von der Monte Bar Hütte geniesst man eine atemberaubende Aussicht über die einem zu Füssen liegende Stadt und die Berge, zum Beispiel die "Denti della Vecchia", die sich wie eine Krone um die Täler von Lugano schmieden.

Entdecken Sie

Rifugio San Lucio

Die Berghütte war in der Vergangenheit eine Kaserne der Grenzwache. Nach einer radikalen Restauration bietet sie, seit Sommer 2000, den Passanten Unterkunft.

Entdecken Sie

Capanna San Lucio

Die Hütte liegt auf der Flanke des Gazzirola auf dem Pass San Lucio, von wo man eine zauberhafte Aussicht über das Val Colla und Italien hat.

Entdecken Sie