Close
  • iStock 617754898.jpg

Mountain Bike

Cross Country

Erleben Sie die Emotionen der unvergesslichen Weltmeisterschaften!

Die Cross-Country-Strecke der Weltmeisterschaften 2003 ist ungefähr 5 km lang mit einer maximalen Höhendifferenz von 70 Metern und ist technisch anspruchsvoll, geeignet für Sportler, die grosse Anstrengungen meistern können. Es ist auch möglich, den technisch schwierigsten Streckenabschnitt auszulassen dank der Schaffung einer Alternativstrecke insbesondere für Benutzer mit weniger Erfahrung. Die Mountainbike-WM-Strecke wurde geplant von Thomas Frischknecht (Marathon-Weltmeister desselben Jahres) und eingerichtet von Mathias Arpagaus, mit den Spezialitäten kurvenreich, schnell und anspruchsvoll zu sein. Der grösste Teil der Strecke ist nicht asphaltiert.

Die Strecke ist auch aus touristischer Sicht sehr interessant und ergänzt die Angebote der Monte Tamaro SA (Freizeitpark, Schlittelweg, Abenteuerpark, Tyrolienne). Die Cabinovia (Kabinenbahn) ermöglicht es Ihnen, teilweise in Richtung Monte Tamaro hinaufzufahren, wo Sie auch ein einladendes Restaurant und die berühmte Chiesa (Kirche) Santa Maria degli Angeli erwarten. Das einzigartige Panorama, das die Landschaft der Voralpen, die Seen und die schneebedeckten Gipfel der Alpen umfasst, wird Sie überraschen.

Brochure Mountain Biking

Länge

5.8 km

Höhenmeter

tracciato / Route / route / track: 200 m
Höhenprofil zeigen

Anforderung

mittel

Zeit

tracciato / Route / route / track: 1 h

Kondition

leicht