Close
  • © J. Paul Getty Trust. All rights reserved

Änderung von Zeitplänen und mögliche Aktivitäten abgesagt

Veranstaltungen, Ausstellungen, Theatervorstellungen und Konzerte sowie Unterhaltungsanlässe aller Art könnten verschoben oder abgesagt werden.

Angesichts der ständig ändernden Situation empfehlen wir Ihnen, Öffnungszeiten und mögliche Einschränkungen der Aktivität oder des Events jeweils direkt bei den angegebenen Kontaktadressen zu überprüfen.

Trotz der laufenden Aktualisierung der Lage entschuldigen wir uns für allfällige Unannehmlichkeiten.

Gentilino

Green Trails Be Free Go Green - City Art: Shunk-Kender

City Art: Shunk-Kender "Art through the eye of the camera (1957-1983)"

Ein Erlebnis, das sich aus der engen Zusammenarbeit mit der Kunstgalerie Kromya ergibt.
Unsere Green Guide, Tecla Riva, ist eine junge und charmante Galeristin. Sie ist fest davon überzeugt, dass Kunst ein Mittel ist, mit dem wir alle geschlechtsspezifischen Barrieren überwinden können und uns in eine Welt bringen, in der die visuelle Kommunikation keine Grenzen und Entfernungen kennt.

DAS PROGRAMM

Beginnen wir mit einer kurzen Einführung an einem einzigartigen Ort, in einem historischen Gebäude neben der Villa Saroli, wo Sie die Geschichte und den Zauber, der von den historischen Mauern, den hohen Decken  und dem traditionellen Holzfußboden ausgeht, einatmen können. Nach einem kurzen Spaziergang erreichen wir den Palazzo Reali, der nach mehr als dreijähriger Schließung aufgrund von Renovierungsarbeiten das historische Gebäude in der Via Canova 10 in Lugano wieder für die Öffentlichkeit zugänglich macht. Wir werden eine Ausstellung besuchen, die dem deutschen Fotografen Harry Shunk und dem ungarischen Fotografen János Kender gewidmet ist, die nach ihrer Präsentation im Centre Pompidou in Paris im Tessin ankommt. Die Bilder von Shunk-Kender sind ein wichtiges Zeugnis der Kunstszene der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Im Einklang mit der Kunst der damaligen Zeit verließen Shunk und Kender das Fotostudio, um an den Orten präsent zu sein, an denen die Werke geboren wurden. Die Fotografie, statt des "demütigen Dieners der Künste", so Baudelaires bekannte Definition, wird zum unverzichtbaren Begleiter der Künstler in einer Zeit, die von bewusst flüchtigen Kreationen, spontanen Aktionen, Performances und Happenings geprägt ist.

DIE EQUIPEMENT

Ihre Neugierde, ein offenes Herz, die Liebe zur Natur und zur Kunst... und eine Kamera, um wunderschöne Fotos zu machen.

MEETING POINT

Kromya Art Gallery, Via Franscini 11, 6900 Lugano

Disclaimer

Die in dieser Website enthaltenen Informationen zu Dienstleistungen und Produkten werden von externen Partnern geliefert. Da diese Informationen häufigen Änderungen unterliegen, übernimmt Lugano Region für allfällige Ungenauigkeiten keine Verantwortung.

  1. Kontakt

    Be Free Go Green
    Arianna Fabbri
    Via Nocc 5
    6925 Gentilino
    info@befreegogreen.com
    www.befreegogreen.com

  2. Anmerkungen

    Wir sprechen I-F-E-D
    Die Aktivität findet bei jedem Wetter statt.

  3. Öffnung

    11.06.2020 16:30 - 19:30
    25.06.2020 16:30 - 19:30
    Oder auf Anfrage

  4. Preise

    Preis: CHF 55.- (kleines Frühstück, 3 Stunden Führung, Eintritt in den Königspalast)

  5. Anreise

    MEETING POINT
    Kromya Art Gallery, Via Franscini 11, 6900 Lugano