Close
  • Fiume Verzasca Lavertezzo Valle Verzasca 1 Copyrights Ascona Locarno Tourism Foto Alessio Pizzicannella
  • Bobo Verzasca 2018 Fotoalf 16
  • Bobosco2020 Copyrights Alfiotommasini 14
  • Fiume Verzasca 2020 026
  • Ponte Dei Salti Lavertezzo Valle Verzasca 2 Copyrights Ascona Locarno Tourism Foto Alessio Pizzicannella
  • Attivita Free Climbing Verzasca
  • Attivita Hiking Sentierone Valle Verzasca

Änderung von Zeitplänen und mögliche Aktivitäten abgesagt

Veranstaltungen, Ausstellungen, Theatervorstellungen und Konzerte sowie Unterhaltungsanlässe aller Art könnten verschoben oder abgesagt werden.

Angesichts der ständig ändernden Situation empfehlen wir Ihnen, Öffnungszeiten und mögliche Einschränkungen der Aktivität oder des Events jeweils direkt bei den angegebenen Kontaktadressen zu überprüfen.

Trotz der laufenden Aktualisierung der Lage entschuldigen wir uns für allfällige Unannehmlichkeiten.

Locarno

Verzascatal – das grüne Herz des Tessins

Das Verzascatal (Valle Verzasca) ist ein idyllisches Tal, eingebettet in eine beeindruckende Bergwelt, ideal zum Wandern, Biken und die Natur zu geniessen. Das Herzstück des Tals ist der smaragdgrüne Fluss Verzasca mit seinen feingeschliffenen Schluchten und tiefen Becken, die im Sommer zum Baden einladen. Nicht umsonst werden einige Badestellen hier auch als die „Malediven der Schweiz“ bezeichnet.

Das Verzascatal ist wegen seiner Schönheit, Natürlichkeit und den vielen Entdeckungsmöglichkeiten sehr beliebt. Es gibt wohl nirgendwo auf der Welt einen spektakuläreren Taleingang als jener dieses Tals. Bestehend aus der 220 Meter hohen Staumauer, die durch den Sprung im James Bond Film „GoldenEye“ weltbekannt wurde.

Nicht nur James Bond, auch sonst alle Wagemutigen, können sich an diesem Adrenalinkick erfreuen und in Vogorno 7.5 Sekunden freien Fall geniessen. Das Verzascatal oder eben Valle Verzasca, hat aber neben dem Nervenkitzel auch sonst viel zu bieten. Ein Paradies für Wanderer, Mountainbiker, Kletterer, Badenixen und Romantiker.

In Brione Verzasca befindet sich ein grosszügiger Boulder Garten, der vor allem im Frühling und Herbst grosse Beliebtheit findet. Besonderen Anklang findet das Verzascatal auch bei Familien. Vom Sagenweg, über riesige Natur-Murmelbahn (BoBosco) bis Grillstellen und schönen Badeplätzen gibt es hier alles was es für ein gelungenes Familienabenteuer braucht. Ein Klassiker des Verzascatals ist der Sentierone, der von Tenero durch das ganze Tal bis nach Sonogno führt. Dieser wunderbare Wanderweg kann zu Fuss in mehreren Etappen oder (ein Teil) mit dem Mountainbike gemacht werden.

Das meist fotografierte Objekt des Tals ist zweifellos die Bogenbrücke „Ponte dei Salti“ in Lavertezzo. Nicht nur die Brücke ist ein Hingucker, auch der klare smaragdgrüne Fluss der unter der Brücke hindurchfliesst. Also die ideale Postkartenlandschaft oder das perfekte Sujet für ein Erinnerungsfoto.
Sonogno ist das letzte Dorf des Verzascatals und verzaubert mit seinem Charme und der Ruhe. Die mit Blumen geschmückten Häuser, gepflasterten Gassen und der charakteristische Dorfplatz, auf dem sich die Leute zu einem Schwatz treffen. Die diversen Bars und Restaurants verwöhnen ihre Gäste mit traditionellen Gerichten, in den Läden können lokale Spezialitäten gekauft werden und das Haus der Wolle (Casa della lana) und das Museum zeugen von Geschichte und Traditionen, die teilweise heute noch gelebt werden. Wie das restliche Tal ist auch Sonogno Ausgangspunkt vieler Touren. Ein Tal das ganz im Zeichen der Natur steht und wo Träume Realität werden! Traditionell aber innovativ. So entsteht etwa aus der bis 2020 kleinsten Gemeinde der Schweiz, Corippo, ein „albergo diffuso“ was so viel bedeutet wie zerstreutes Hotel, wobei bereits bestehende Häuser des Dorfes zu Hotelzimmer umfunktioniert werden. Übrigens, der bequemste Weg das Verzascatal zu erkunden ist mit dem Bus, der auch im Ticino Ticket inbegriffen ist. Nach Belieben ein- und aussteigen und während der Fahrt die Aussicht geniessen.

Mit BoBosco das Verzascatal auf spielerische Weise kennenlernen, die Natur erleben und Wandern auch für Kinder zum Spasserlebnis machen.

Boccia al bosco oder kurz BoBosco, ist eine ausgeklügelte Murmelbahn aus Kastanienholz, die von Brione Verzasca nach Lavertezzo führt. Die 5,5 km im Wald, dem smaragdgrünen Fluss Verzasca entlang, macht diese Wanderung nicht nur zum spannenden Spielspass für Familien, sondern auch zu einem Naturspektakel in wunderschöner Landschaft.

Eine aus Kastanienholz gefertigte Murmelbahn um das Verzascatal kennenzulernen, den Kindern die Natur näher zu bringen und dem Wandern einen zusätzlichen Tick Spass zu verleihen. Die Holzkugeln, die für die Murmelbahn benötigt werden, können für CHF 7.- bei einer der Verkaufsstellen bezogen werden. Start ist in Brione Verzasca und führt bis Lavertezzo, wo die bekannte Römerbrücke bestaunt werden kann. Auf den 5,5 km trifft man auf 11 spannende Konstruktionen wie etwa Flaschenzüge oder Wasserschleusen, die die Kugel vorwärtstragen, Picknickplätze um Rast zu halten und wer seine Augen gut offen hält trifft vielleicht sogar auf den einen oder anderen Bewohner dieses wunderschönen Kastanienwaldes. BoBosco, ein Abenteuer für Familien und Leuten die Freude an der Natur und am Spiel haben.

Disclaimer

Die in dieser Website enthaltenen Informationen zu Dienstleistungen und Produkten werden von externen Partnern geliefert. Da diese Informationen häufigen Änderungen unterliegen, übernimmt Lugano Region für allfällige Ungenauigkeiten keine Verantwortung.

  1. Kontakt

    Organizzazione turistica Lago Maggiore e Valli
    Locarno
    0848 091 091
    info@ascona-locarno.com
    www.ascona-locarno.com