Die Überquerung Monte Tamaro – Monte Lema

Wanderung

Diese Voralpen Überquerung nahe der schweizerisch-italienischen Grenze ist eine der renommiertesten und schönsten Ausflüge der schweizerischen Voralpen Region.


Die Tamaro – Lema – Tour hat sich in den letzten Jahren zu einer der schönsten und beliebtesten Überquerungen der Schweizer Voralpen entwickelt. Die Tour verläuft fast vollständig auf dem Gebirgskamm zwischen der Schweiz und Italien und bietet einen Panoramablick auf die insubrische Region wie auf einem "Engelsflug", bis zur Lombardei, das Piemonte, Tessin und das Wallis. Die Höhenunterschiede sind gering und hauptsächlich im ersten Teilstück zum Gipfel des Monte Tamaro zu finden. Sowohl der Monte Tamaro mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten als auch der Monte Lema sind zwischen Ende März und Anfang November auch mit Kabinenbahnen erreichbar.

  • Länge

    Km

  • Anforderung

    Schwierig

  • Höhenmeter

    Aufstieg: 776 m
    Abstieg: 716 m
    Höhenprofil anzeigen

  • Dauer

    4.50 h

  • Kondition

    Mittel