Das Wasser neu entdecken

Themenweg

Auf diesem Wanderweg stehen historische Zeugnisse und Naturlandschaften im Mittelpunkt. Der "Sentiero dell'Acqua Ripensata" bietet zudem Denkanstösse zum Thema Wasser - Mensch in der Vergangenheit und in der Gegenwart.


Das Wasser neu entdecken Um den Beginn des neuen Jahrtausends zu würdigen, haben die Gemeinden Monteggio und Sessa gemeinsam einen neuen Themenpfad errichtet.

Der Fussweg führt mehrheitlich durch das Einzugsgebiet des Wildbaches ‚Pevereggia‘, nur am Rande geht er auch ins Gebiet des Flüsschens ‚Lisora‘. Beide Wasserläufe fliessen zuerst von Westen nach Osten, um dann, sich nach Süden wendend, in die von Osten nach Westen fliessende ‚Tresa‘ zu münden. Der Weg führt durch Natur und Geschichte und zeigt die Beziehung des Menschen zum Wasser: gestern und heute. So wird das Wasser als lebensbestimmendes Element wiederentdeckt. Denn nur wer Vergangenheit und Gegenwart bewusst wahrnimmt und versteht, kann auch die Zukunft konstruktiv angehen und nachhaltig mitgestalten.

  • Länge

    Km

  • Anforderung

    Leicht

  • Höhenmeter

    Aufstieg: 272 m
    Abstieg: 220 m
    Höhenprofil anzeigen

  • Dauer

    2.50 h

  • Kondition

    Mittel