Historischer-naturalistischer Themenweg Sonvico

Themenweg

Die ständige Gegenüberstellung von Vergangenheit und Gegenwart, bei jedem Schritt des Weges, wird die Realisierung des zarten und komplexe Beziehung zwischen Lebewesen und der natürlichen Umgebung erleichtern.


„Eine Landschaft von besonderer Schönheit, mit bedeutenden Zeugnissen der Vergangenheit, bemerkenswerten historischen und künstlerischen Kulturgütern: Wie kann man diese Elemente gebührend würdigen?“Von dieser Frage ausgehend wurde der historisch-naturalistische Themenweg von Sonvico angelegt.Er sollte den Benutzern die Möglichkeit geben, während eines gemütlichen Spaziergangs all die historischen und naturalistischen Aspekte der Landschaft um Sonvico zu geniessen.

Mit diesem Weg sollen sowohl Naturelemente als auch lokale Besonderheiten hervorgehoben werden. Der Weg soll zum Nachdenken anregen über die delikaten und komplexen Beziehungen zwischen den Lebewesen dieser Welt und über die Rolle, die wir Menschen in der Veränderung des fragilen Gleichgewichts unserer Umwelt spielen. Die ständige Gegenüberstellung von Vergangenheit und Gegenwart macht dem Spaziergänger diese Bewusstseinswerdung leichter. 

Die Route wurde in Funktion der vier Elemente Wasser, Feuer, Erde und Himmel angelegt. Die Beobachtungspunkte sind mit nummerierten Tafeln gekennzeichnet, die ausführliche Beschreibungen enthalten.

Er weist keinerlei Schwierigkeiten auf und ist insbesondere für Familien gedacht sowie für alle, die gerne ihre Umwelt beobachten.

  • Länge

    Km

  • Anforderung

    Mittel

  • Höhenmeter

    Aufstieg: 520 m
    Abstieg: 505 m
    Höhenprofil anzeigen

  • Dauer

    3.30 h

  • Kondition

    Mittel