Close
  • Blick auf Brè Paese
  • Blick auf Brè Paese
  • Ristorante Vetta Brè

Brè s/Lugano

Brè

Die Ortschaft Brè hat ihren Charakter als antikes ländliches Dorf bewahrt und wurde nach und nach mit zahlreichen künstlerischen Elementen aufgewertet.

Mit einem « Weg der Kunst » im Ortskerns von Brè soll diese bezaubernde Tessiner Ortschaft, in der die Künstler Pasquale Gilardi (1885-1934), Wilhelm Schmid (1892-1971) und Josef Birò (1887-1975) lebten, einem grösseren Publikum bekannt gemacht werden. Der Rundweg beginnt an der Piazza vor der Kirche, führt durch den Ortskern von Brè und bietet die Gelegenheit, die Werke international bekannter Künstler zu bestaunen. Neben dem « Weg der Kunst » bietet Brè zahlreiche andere Kunstwerke, die eine Besichtigung Wert sind. Das Museum Wilhelm Schmid, in dem seinerzeit der gleichnamige Künstler (1892-1971) wohnte, beherbergt eine Sammlung bedeutender Kunstwerke des einzigen Schweizer Künstlers, der als Vertreter des “magischen Realismus” gilt.
Und natürlich fehlt es auch nicht an Restaurants und Gaststätten mit Panoramaterrassen, die einen Blick auf den Luganer See und die Berge in der Umgebung bieten.
Die Region Monte Bré bietet zudem zahllose Routen, die sich hinsichtlich der Schönheit und dem Schwierigkeitsgrad sehr unterscheiden und sowohl für Ausflügler als auch für Mountain-Biker geeignet sind.

Disclaimer

Die in dieser Website enthaltenen Informationen zu Dienstleistungen und Produkten werden von externen Partnern geliefert. Da diese Informationen häufigen Änderungen unterliegen, übernimmt Lugano Region für allfällige Ungenauigkeiten keine Verantwortung.

  1. Kontakt

    Brè
    6979 Brè s/Lugano

  2. Anmerkungen

    Mitfahrbank
    Neue Perspektiven der Mobilität.

  3. Öffnung

    Ganzjährig geöffnet
    Täglich geöffnet

  4. Preise

    Eintritt frei