Museo d'arte della Svizzera italiana (MASI), Lugano – Sede LAC

Lugano

Das MASI Lugano entstand durch eine Fusion des Museo Cantonale d’Arte und des Museo d’Arte. Im LAC werden Ausstellungen gezeigt, die sich der modernen und zeitgenössischen Kunst widmen.

Es hat seinen Sitz im neuen Kulturzentrum LAC Lugano Arte e Cultura und im Palazzo Reali, in dem sich historisch das Museo Cantonale d‘Arte befindet. Das Museum vereint die Sammlungen der Stadt Lugano und des Kanton Tessin, die sich untereinander ergänzen und somit eine Zeitachse abdecken, die von der Antike bis zu unserer Zeit reicht. Insbesondere wird das künstlerische Zeitalter der Schweiz und Italiens aus den Jahren 1800 und 1900 mit einem Streifzug durch den internationalen Kontext dargestellt. Die neuen Ausstellungsräumlichkeiten des LAC, die sich auf drei Ebenen verteilen, beherbergen auf einer Etage eine Dauerausstellung, während auf den anderen beiden Ebenen Wechselausstellungen präsentiert werden, die die moderne und zeitgenössische Kunst darstellen. Dank seiner Räume und Infrastrukturen, die eigens für die Verwaltung der Kunstwerke sowie in Übereinstimmung mit den aktuellsten Sicherheits- und Aufbewahrungsstandards konzipiert wurden, kann das Museum Projekte beherbergen, die bislang als schwer realisierbar galten. Die neue Struktur bietet die Möglichkeit, die Aspekte der Kunst des 20. Jahrhunderts sowie der zeitgenössischen Kunst, wo die Grenzen zwischen den verschiedenen Disziplinen fliessend sind, zu vertiefen.

Geführte Besichtigung in italienischer Sprache: vollständiger Kalender und detailliertes Programm online verfügbar.

Gelegentlich werden kostenlose Führungen auch auf Deutsch, und Französisch.

Anmerkungen

  • Die vollständige Liste der Preise, Rabatte, Ermässigungen und Öffnungszeiten kann direkt auf der Website des Museums eingesehen werden.

Disclaimer
Die Informationen auf dieser Website, die Dienstleistungen oder Produkte betreffen, werden von externen Partnern bereitgestellt. Diese Informationen können sich häufig ändern; aus diesem Grund kann Lugano Region für eventuelle Ungenauigkeiten nicht haftbar gemacht werden.